Wie reinigt man rostfreien Stahl?

Wir empfehlen eine milde Seife zu benutzen oder entsprechend geeignete Mittel, die sich dafür auszeichnen. Nach dem Gebrauch von Reinigungsmitteln muss rostfreier Stahl gründlich abgespült und getrocknet werden.

Säurehaltige Flüssigkeiten, welche u.a. in einzelnen Gerichten vertreten sein können, können bei direkter Berührung länger anhaltende Verfärbungen bewirken. Eine Einweichung in Chlor hat den gleichen Effekt und kann ätzende Schäden hervorrufen.

Äusserliche Einwirkungen sind schuld an Flecken, Verfärbungen und haben nichts mit der Qualität des Produktes zu tun. Kommt rostfreier Stahl länger mit Blut, Milch oder Fruchtsäften in Berührung, entstehen ebenfalls Verfärbungen.